×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies, um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Diese Cookies dienen der kurzfristigen Speicherung der Shop-Konfiguration (Anschrift, eMail-Adresse, Land, Sprache, Privat-/Geschäftskunde, Anzeige der Artikel pro Seite sowie des Warenkorbes). Bitte beachten Sie, dass Cookies für einige Funktionen unseres Webshops notwendig sind (z.B. den Warenkorb, Benutzerkonto) und deren Abschalten zu einer verminderten Funktionalität führen kann. Genauere Informationen erfahren Sie, wenn Sie auf Datenschutzerklärung ansehen klicken. Aktzeptieren Sie die Verwendung von Cookies?

e-Privacy Directive Documente ansehen

Sie haben die Verwendung von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

Welches Radio Modul habe ich?

 

Es wird zwischen zwei Radio Modulen unterschieden. Zwischen dem BM 24 und dem BM 54. Das BM 24 wurde bis ca. Ende September 2000 verbaut. Dieses Radio Modul sieht so aus:

Die Probleme äußern sich meistens ganz anders wie bei einem BM 54. Bei dem BM 24 sind häufig alle Lautsprecher ausgefallen. Der Ton kann ausfallen oder auch wieder kommen, wenn der Kofferraumdeckel zugeschlagen wird oder wenn Sie gerade über ein Kopfsteinpflaster fahren. Ab und zu kann es sogar vorkommen, dass das Radio Modul die Batterie leer ziehen kann, da das Radio Modul nicht mehr in den Einschlafmodus gehen kann.

 

Das Radio Modul BM 54 wurde ab ca. Ende September 2000 bis ca. 2006 verbaut, siehe Bild.

 

 

Häufig fallen bei diesem BM 54 vereinzelte Lautsprecher aus. Es kann an den Lautsprechern ein knackendes Geräusch zu hören sein oder sogar auch ein brummendes Geräusch zu hören sein. Daran sind sehr häufig die Endstufen daran schuld und müssten ausgetauscht werden. Hören Sie jedoch ein sehr hohen schrillen Pfeifton, liegt dies nicht an den Endstufen, sondern vermutlich an der Tonverarbeitung.